Sneaker-Socken Faltmethode

Hallo, wie geht’s? Ich bin’s, Charaktoes.
Heute zeige ich Ihnen, wie Sie ihre Sneaker falten können, damit sie lange halten und die Socken auch zusammengefaltet im Schrank oder der Schublade gut aussehen.
Meistens werden die Socken nach dem Waschen ja leider nur grob ineinander gesteckt und direkt in der Schublade verstaut. Oft verliert das Gummi an der Socke dabei seine Elastizität, weil es beim Zusammenstecken schnell überdehnt wird. Somit können die Socken nicht lange getragen werden. Außerdem sieht es optisch nicht besonders gut aus.
Also folgen Sie der Anleitung mit unseren Sneaker-Socken „Ausgeflogenes Häschen“ und Sie werden sich freuen, wenn Sie das nächste Mal ihre Sockenschublade öffnen…

Legen Sie die trockenen, frisch gewaschenen Socken flach nebeneinander und glätten Sie sie mit der Hand.

Drehen Sie die Socken um, sodass die Fersen nach oben zeigen. Falten Sie die Ferse einer Socke nach unten und die der anderen Socke nach oben, wie auf dem Bild zu sehen ist.

Legen Sie nun die Sneaker-Socken aufeinander, drehen Sie dabei eine Socke um. Die Fersen beider Socken sind nun innen.

Dritteln Sie die Socken gedanklich in drei Abschnitte. Falten Sie nun die „Zehen“ (Abschnitt 1) der oben liegenden Socke auf den zweiten Abschnitt der Socke.

Falten Sie dann den dritten Abschnitt beider Socken in die Mitte auf Abschnitt 2.

Falten sie abschließend den Abschnitt 1 der unten liegenden Socke in die Mitte und stecken diesen dabei in die Öffnung der oberen Socke.

Fertig! Nun haben Sie ihre ersten Sneaker-Socken sehr schön gefaltet! Machen Sie weiter mit Ihren restlichen Socken. Danach haben Sie Ihre ganze Schublade voll mit schön gefalteten Socken!

Nächstes Mal zeige ich Ihnen, wie Sie lange Socken falten können.
Bis dahin, wir sehen uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.